BAHNVERKEHR: Personenunfall auf der Bahnlinie Hergiswil-Horw

Wegen eines Personenunfalls auf einem Bahnübergang zwischen Hergiswil und Horw kurz nach 7 Uhr ist es auf der Zentralbahnstrecke zu Verspätungen und Zugausfällen gekommen.

Drucken
Teilen
Zwischen Horw und Hergiswil gibt es Verspätungen. (Bild: Archiv Pius Amrein / Neue LZ)

Zwischen Horw und Hergiswil gibt es Verspätungen. (Bild: Archiv Pius Amrein / Neue LZ)

Laut Zentralbahn dauern die Einschränkungen voraussichtlich bis zirka 10 Uhr. Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen von einem Suizid aus, wie ein Sprecher auf Anfrage sagte.

(sda)