Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

BAUERN-LIEBE: «Erhalte immer wieder eindeutige Angebote»

Am Anfang mag man über ihn geschmunzelt haben. Doch längst hat der Nidwaldner Bauer Konrad Niederberger mit seiner Liebe die Herzen der Zuschauer erobert.
Kommen sich behutsam näher: Konrad Niederberger und Natascha. (Bild pd)

Kommen sich behutsam näher: Konrad Niederberger und Natascha. (Bild pd)

Der absolute Star der Sendung «Bauer, ledig, sucht ...» ist der Nidwaldner Bauer Konrad Niederberger (46), der sich in die Bernerin Natascha (41) verliebt hat. Da ist ein Mann, der in gestandenem Alter zeigt, wie viel Mut es braucht, eine ernsthafte Beziehung einzugehen. Wir fragten «Koni», wie der aktuelle Stand seiner Liebe ist.

Läuten schon bald die Hochzeitsglocken?
Aber nein! Zuerst wollen wir einfach mal zusammenleben. Heiraten ist noch kein Thema. Wir haben noch nicht einmal darüber geredet.

Aber dass Natascha zu Ihnen auf den Hof zieht, ist beschlossene Sache?
Ja, sie wird im Sommer zu mir ziehen. Auch ihr kleiner Sohn kommt natürlich mit. Er wird hier in den Kindergarten gehen.

Können Sie noch auf die Strasse, ohne dass man Sie erkennt?
In Nidwalden kennen mich alle, ich habe sogar einen Fanclub. Und: Ich erhalte immer wieder eindeutige Angebote von anderen Frauen. Das reizt mich nicht, denn ich bin ja in Natascha verliebt. Aber amüsant ist es.

Interview von Robert Knobel

Den ausführlichen Artikel lesen Sie im aktuellen «Zap», das der Ausgabe der Neuen Luzerner Zeitung und ihren Regionalausgaben am Mittwoch beigelegt war.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.