BECKENRIED: Auf regennasser Strasse die Kontrolle verloren

Kurz vor dem Montagmittag hat sich auf der Autobahn A2 in Beckenried ein Selbstunfall ereignet. Dabei gab es zwar keine Verletzte, aber ein schrottreifes Auto.

Drucken
Teilen

Der einheimische Lenker fuhr mit seinem Personenwagen vom Seelisbergtunnel kommend auf dem Lehnenviadukt der Autobahn A2 Richtung Beckenried. Auf der regennassen Fahrbahn verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug. Es geriet ins Schleudern und kollidierte mit der rechten und dann noch mit der linken Jerseymauer, wo es schliesslich mitten auf der Fahrbahn zum Stillstand kam. Der Personenwagen erlitt vermutlich Totalschaden, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt.

scd