BECKENRIED: Mitten in der Nacht Totalschaden gebaut

In der Nacht auf Sonntag hat sich auf der Autobahn A2 in Beckenried ein Selbstunfall mit einem Personenwagen ereignet. Das Auto erlitt Totalschaden.

Drucken
Teilen

Die Richtung Süden verkehrende Lenkerin eines ausländischen Personenwagens verlor kurz vor 2 Uhr auf der Höhe des Anschlusswerkes Beckenried die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Dabei streifte das Fahrzeug massiv mit der rechten Jerseymauer und kam auf dem Pannenstreifen zum Stillstand.

Die 40-jährige Lenkerin sowie der Beifahrer blieben unverletzt, der Sachschaden ist jedoch beträchtlich, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt.

scd