BECKENRIED: «Sternen» wird ein Genusshotel

In rund einem Jahr soll der «Sternen» wieder zum Leben erwachen – als Vital- und Genusshotel. Es fand sich ein Käufer.

Merken
Drucken
Teilen
Roger Gloor ist der Käufer des «Sternen». (Bild Matthias Piazza/Neue NZ)

Roger Gloor ist der Käufer des «Sternen». (Bild Matthias Piazza/Neue NZ)

Käufer Roger Gloor, der bis anhin ein Hotel in Regensdorf führte, will für rund 5 Millionen Franken aus dem «Sternen» ein Vital- und Genusshotel machen. Es soll einen jährlichen Umsatz von rund 4 bis 5 Millionen Franken erwirtschaften und 30 Arbeitsplätze bieten.

«Mit den beiden Schwerpunkten Seminare und Individualtourismus denke ich, wird der ?Sternen? gut und erfolgreich in der Beckenrieder Hotellandschaft positioniert sein.» Die grössten Investitionen sind die Platzierung von Gastronomie und Küche auf einer Ebene, die Bereitstellung des Spa-Bereichs, die Seminarräume und die Energiesanierung. Dafür soll das Hotel rund 12 bis 18 Monate geschlossen bleiben.

Matthias Piazza; rem

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Nidwaldner Zeitung.