Beckenried: Vermisster tot aufgefunden

Der seit dem 14. Oktober vermisste Mann aus Beckenried ist tot. Wanderer fanden ihn leblos in einem Alpstall oberhalb seines Wohnortes auf.

Drucken
Teilen

Wanderer entdeckten den 60-jährigen Mann am Sonntagnachmittag leblos in einem verlassenen Alpstall oberhalb von Beckenried, wie die Kantonspolizei Nidwalden in einer Medienmitteilung schreibt. Die Todesursache ist noch unbekannt.

Der Vermisste verliess am Freitag 14. Oktober, um zirka 13 Uhr, sein Wohnhaus auf der Liegenschaft Ried in Beckenried. Zirka zwei Stunden später wurde er bei der Abzweigung Nidertistrasse/Obersassi zu Fuss letztmals gesehen. Er unternahm regelmässig Spaziergänge in der Umgebung seines Wohnorts.

pd/bac/ks