BECKENRIED: Während heftigem Regenfall verunfallt

Am Mittwoch gegen 5 Uhr fuhr ein Personenwagenlenker auf der Autobahn A2 von Beckenried in Richtung Buochs. Kurz nach der Nidertiunterführung kam das Fahrzeug ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitplanke.

Drucken
Teilen

Der Wagen kam schlussendlich schwer beschädigt auf dem Normalstreifen zum Stillstand. Der 25 Jahre alte, einheimische Lenker blieb bei der Kollision unverletzt. Der Sachschaden wird auf zirka 12'000 Franken geschätzt, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt.

scd