Beckenrieder Chirurg wird Chefarzt in Paris

Andrea Vincenzo Braga wird Chefarzt der Mondial-Gruppe in Paris. Dort übernimmt er die medizinische Verantwortung im Konzern.

Drucken
Teilen
Andrea Vincenzo Braga geht nach Paris. (Bild: pd)

Andrea Vincenzo Braga geht nach Paris. (Bild: pd)

Andrea Vincenzo Braga geht nach Paris. (Bild: pd)

Andrea Vincenzo Braga geht nach Paris. (Bild: pd)



Vom Hauptsitz aus ist er für die Sicherstellung und Weiterentwicklung der medizinischen Dienstleistungen auf allen Kontinenten zuständig, wie auch für die Entwicklung neuer Geschäftsfelder.

Andrea Vincenzo Braga hat süditalienische und Berner Wurzeln und lebt seit sieben Jahren in Beckenried. Als Facharzt für Chirurgie war er in den Kantonsspitälern Luzern und Obwalden tätig. Braga: «Für mich ist die Herausforderung in Paris kein Abschied von der Schweiz, im Gegenteil. Die Interessen der Schweiz werde ich auch im internationalen Umfeld des Konzerns wahrnehmen. Und die Zentralschweiz ist und bleibt meine Heimat, in die ich mit meiner Familie zurückkehren möchte.»

Die Suche nach einem Nachfolger für die Schweiz ist angelaufen.

pd/rem