Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Bernhard Galliker fährt im speziellen Taxi zum Fest

Am Freitag feiert der in Hergiswil wohnhafte Bernhard Galliker aus der gleichnamigen Transport-Dynastie seinen 80. Geburtstag. Schon tags zuvor erlebte er eine ganz grosse Überraschung.
Kurt Liembd
Jubilar Bernhard Galliker (80) wird von CEO Peter Galliker (rechts), Sohn seines Cousins, persönlich mit dem Lastwagen abgeholt. (Bild: Kurt Liembd (Hergiswil, 13. Dezember 2018))

Jubilar Bernhard Galliker (80) wird von CEO Peter Galliker (rechts), Sohn seines Cousins, persönlich mit dem Lastwagen abgeholt. (Bild: Kurt Liembd (Hergiswil, 13. Dezember 2018))

Um 11.30 Uhr solle er bereit sein, er werde zum Geburtstagsessen abgeholt. Einzig diese knappe Mitteilung erhielt der Jubilar von seiner Tochter Erna Blättler-Galliker. Gross war sein Erstaunen, als dann um besagte Zeit gestern ein riesiger Lastwagen der Firma Galliker Transport AG vor seiner Wohnung aufkreuzte. Und noch mehr erstaunte ihn, wer da am Steuer sass: Es war Peter Galliker, CEO der Transportunternehmung in Altishofen, welche heute 2850 Mitarbeitende in 18 Niederlassungen und in sechs Ländern beschäftigt.

Peter Galliker war gekommen, um den Jubilaren und seine Frau Erna zum Geburtstagsessen ins Luzerner Hinterland zu chauffieren. Dem Jubilar verschlägt es fast die Sprache, als er realisiert, dass der Lastwagen heute als Privattaxi dienen soll.

Geburtstagskind Bernhard Galliker nimmt in der grossen Fahrerkabine zusammen mit seiner Frau Erna Platz – dann geht’s ins Luzerner Hinterland. ((Bild: Kurt Liembd (Hergiswil, 13. Dezember 2018))

Geburtstagskind Bernhard Galliker nimmt in der grossen Fahrerkabine zusammen mit seiner Frau Erna Platz – dann geht’s ins Luzerner Hinterland. ((Bild: Kurt Liembd (Hergiswil, 13. Dezember 2018))

Der Vater gründete das Unternehmen

Erst wiegelt er ab und sagt, dass er mit der Firma Galliker doch eigentlich nichts zu tun habe. Fakt ist aber: Sein Vater war es, der das Unternehmen vor genau 100 Jahren in Luthern Bad gegründet hat. Er hat seinen Anteil jedoch bereits 1934 seinem Bruder übergeben.

Vor seiner Pensionierung war Bernhard Galliker als erfolgreicher Unternehmer in ganz andern Bereichen tätig und leitete als Manager selber grosse Firmen. Die Galliker Transport AG ist bis heute zu 100 Prozent im Familienbesitz. CEO Peter Galliker, der ihm gestern die Ehre erwies, führt das Unternehmen in dritter Generation, die vierte Generation ist auch bereits in der Firma tätig.

«Ich habe die liebste Frau der Welt»

«Hier steckt viel Zukunft drin» – dieser Spruch steht auf dem grossen Lastwagen und passt auch zum Jubilar. Denn mit 80 Jahren ist Bernhard Galliker, der seit 44 Jahren in Hergiswil wohnt, fit und läuft jeden Tag 5 bis 10 Kilometer, manchmal auch gleich um den Sarnersee oder in die Berge.

Auf die obligate Frage nach seinem «Rezept» nennt er Zufriedenheit. «Als Unternehmer konnte ich mich voll verwirklichen und habe die liebste Frau und die liebste Tochter der Welt». Diese Zufriedenheit strahlt er auch aus und er interessiert sich für das globale Geschehen, aber auch dafür, was in der nahen Umgebung geschieht. So trifft man Bernhard Galliker auch an der Hergiswiler Gemeindeversammlung, wenn er nicht gerade auf einer Wanderung ist. Begeistert ob dem überraschenden «Taxi» zeigte sich gestern auch Ehefrau Erna Galliker, welche mit dem Jubilaren seit 56 Jahren verheiratet ist und die Lastwagenfahrt ins Luzerner Hinterland in vollen Zügen genoss.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.