Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Bildstrecke

Bau einer Stützmauer an der Wiesenbergstrasse

In der Sanierungsetappe dieses Jahr baute der Kanton zwei Stützmauern neu. Bis sie stehen braucht es eine ganze Reihe von Arbeitsschritten.
Nach dem Abriss der alten Mauer wird eine Schicht Spritzbeton auf den Hang aufgebracht und es werden Anker und Pfähle gesetzt. (Bild: PD)

Nach dem Abriss der alten Mauer wird eine Schicht Spritzbeton auf den Hang aufgebracht und es werden Anker und Pfähle gesetzt. (Bild: PD)

Drainageleitungen für die Entwässerung der Stützmauer werden eingebaut... (Bild: PD)

Drainageleitungen für die Entwässerung der Stützmauer werden eingebaut... (Bild: PD)

... und das Ganze mit Spritzbeton verkleidet. (Bild: PD)

... und das Ganze mit Spritzbeton verkleidet. (Bild: PD)

Die Arbeiten für die Betonarbeiten beginnen. (Bild: PD)

Die Arbeiten für die Betonarbeiten beginnen. (Bild: PD)

Die Armierungseisen für die Betonkonstruktion sind bereit. (Bild: PD)

Die Armierungseisen für die Betonkonstruktion sind bereit. (Bild: PD)

Die Stützmauer ist fertig betoniert. (Bild: PD)

Die Stützmauer ist fertig betoniert. (Bild: PD)

Aus Gründen des Landschaftsschutzes wird die Mauer mit Gubersteinen verkleidet. (Bild: PD)

Aus Gründen des Landschaftsschutzes wird die Mauer mit Gubersteinen verkleidet. (Bild: PD)

So präsentiert sich die fertige Mauer. (Bild: PD)

So präsentiert sich die fertige Mauer. (Bild: PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.