Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Bildstrecke

Preisverleihung des Unterwaldner Preises für bildende Kunst 2018

Olivia Abächerli wurde ausgezeichnet.
ast
Von Links: Stefan Zollinger (Leiter Nidwaldner Museum), Lena Friedli, (Jurypräsidentin NOW 18 / Kuratorin Kunstplattform akku, Emmenbrücke), Barbara Ruf (stv. Kuratorin, Nidwaldner Museum), Olivia Abächerli, die Preisträgerin des Unterwaldner Preis für bildende Kunst 2018, und Marius Risi, Kulturbeauftragter des Kantons Obwalden. (Bild: PD)

Von Links: Stefan Zollinger (Leiter Nidwaldner Museum), Lena Friedli, (Jurypräsidentin NOW 18 / Kuratorin Kunstplattform akku, Emmenbrücke), Barbara Ruf (stv. Kuratorin, Nidwaldner Museum), Olivia Abächerli, die Preisträgerin des Unterwaldner Preis für bildende Kunst 2018, und Marius Risi, Kulturbeauftragter des Kantons Obwalden. (Bild: PD)

Olivia Abächerli, Preisträgerin des Unterwaldner Preises für bildende Kunst 2018, bei ihrer Installation vertical movement gym department model, 2018. (Bild: PD)

Olivia Abächerli, Preisträgerin des Unterwaldner Preises für bildende Kunst 2018, bei ihrer Installation vertical movement gym department model, 2018. (Bild: PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.