BRAND: Kunden mussten wegen Tumblerbrand Restaurant verlassen

In Stans hat am Mittwochmittag im Untergeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses ein Tumbler gebrannt. Die Hausbewohner und die Mitarbeiter und Kunden eines Restaurants konnten sich selbst in Sicherheit bringen.

Drucken
Teilen
Die Feuerwehr nach ihrem Einsatz beim Restaurant Tell in Stans. (Bild Corinne Glanzmann)

Die Feuerwehr nach ihrem Einsatz beim Restaurant Tell in Stans. (Bild Corinne Glanzmann)

Die Feuerwehr habe den Brand innert kurzer Zeit löschen können, teilte die Nidwaldner Kantonspolizei mit. Verletzt wurde niemand. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen habe sich herausgestellt, dass der Brand in einem Wäschetrockner im Untergeschoss ausgebrochen sei. Die genaue Brandursache werde nun durch Spezialisten der Kantonspolizei ermittelt.

Die Sachschadenhöhe beläuft sich auf mehrere hundert Schweizerfranken. (sda)