Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

BRAUCHTUM: Älplerchilbi Beckenried: gelacht und gefeiert bis in den Morgen

Die Älplerchilbi in Beckenried gehört zu den schönsten und attraktivsten im Kanton. Auch dieses Jahr war zur letzten Chilbi im Kanton wieder das ganze Dorf in Festtagslaune und feierte mit den Älplern Erntedank.
Andrea Waser
Älplerchilbi in Beckenried: Geschmückte Kühe ziehen durch die Strassen. (Bild: Andrea Waser (Beckenried, 13. November 2016))

Älplerchilbi in Beckenried: Geschmückte Kühe ziehen durch die Strassen. (Bild: Andrea Waser (Beckenried, 13. November 2016))

Wenn die Tage deutlich kürzer werden, ein farbiger Laubteppich den Boden bedeckt, die Geranien im Keller vom Sommer träumen und man die neue Brattig liest, ist wieder Älplerchilbi-Zeit. In Beckenried ist diese lieb gewordene alte Tradition im Dorfleben fest verankert und begeistert wie eh und je. Auch für den Dorfpfarrer ist die Chilbi jeweils ein Freudentag. Nicht nur, dass der kunstvoll bemalte Käse, den die Sennenmeister stolz in die Kirche tragen, für ihn bestimmt ist, auch das Gotteshaus ist jeweils bis auf den letzten Platz besetzt.

Die Leute kamen von nah und fern, «vo hinnä firä» (Wolfenschiessen) und «obä abbä» (Emmetten), «vo näbä dra» (Buochs) und «änä dra» (Gersau). Kein Wunder, konnte doch Abt Christian Meyer aus Engelberg als Festprediger gewonnen werden. Er nahm den Brief von Paulus an die Epheser zum Inhalt seiner Predigt und verstand es auf sympathische Weise, innert kürzester Zeit die Zuhörer in seinen Bann zu ziehen. Von Herzen kam auch sein Aufruf: «Wollen wir doch mit Freude und Dankbarkeit unser Leben gestalten – dies findet seinen Ausdruck in den guten Werken, die jeder, in jedem Alter und zu jeder Zeit tun kann.»

Wildes Treiben auf dem Dorfplatz

Die wunderschöne und einfühlsame musikalische Umrahmung des Gottesdienstes durch das Handorgelduo Waser-Käslin und die Beggenrieder Jodler setzte dem Ganzen dann noch das Tüpfelchen aufs i. Kurzum: Was die Kirchgänger im diesjährigen Festgottesdienst zu hören bekamen, tat einmal mehr dem Herz, der Seele und auch dem Geist gut. Während in der Kirche die Erwachsenen noch aufmerksam dem Bätruef von Bärglers Weysi lauschten, stand vor der Kirche bereits die halbe Dorfjugend ungeduldig bereit und wartete mit vor Aufregung geröteten Wangen auf das Erscheinen der Butzi. Ja, wild ging es auch heuer wieder zu und her auf dem Dorfplatz. Während die Feldmusik heimelige G-K-Tänzli spielte, die Fähnriche ihre Künste zeigten und sich die Erwachsenen die Finger am Chilbikaffee wärmten, sorgten Butzimaa und Butzifrai auch dieses Jahr wieder für Unterhaltung. Schlagkräftig zerlegten sie einen Tisch, Bank, Töggelikasten und vieles mehr in ihre Einzelteile und jagten vorwitzigen Kindern nach.

Ein wachsames Auge über das Treiben dieser Wilden hat schon seit vielen Jahren Peter Käslin vom Ridli. Sollte es doch einmal etwas gar ausarten, schreitet er ermahnend ein und bewacht zudem mit Argusaugen die Bränte, aus welcher die Butzi an die Kinder Süssigkeiten verteilen. Dies aus gutem Grund. Nebst den hübschen Älplermeitli- und frauen sind auch die prächtigen Bräntlibilder, welche in den vergangenen elf Jahren von Jolanda Näpflin-Dinkel gezeichnet wurden, eine ausgiebige Betrachtung wert. Kunstvoll und originell gezeichnet, werden auf ihnen Beruf, Hobbys oder Vorlieben der jeweiligen Hauptmannen dargestellt. Dies übrigens brandaktuell, ist doch dieses Jahr bei Hauptmann Robert Walker nebst der Feuerwehr, welche ihn mit Hauptmann Daniel Achermann verbindet, sogar der Rütlibecher mit auf dem Bild, den er kurz vor der Älplerchilbi am Rütlischiessen gewonnen hatte.

Schadenfreude ist die schönste Freude

Viel Freude machte auch dieses Jahr das prächtig geschmückte «Säntä Veh», welches am Nachmittag über den Dorfplatz zog. Mit Spannung erwartet wurde danach die Dorfchlag von «Griänäwaud Sepp» und seinem Chläger Beat Ryser. Auch sie freuten sich über den Grossaufmarsch von Festbesuchern und Heimweh-Beckenriedern auf dem Dorfplatz. Genussvoll, amüsant und in träfen Sprüchen werden von ihnen Missgeschicke breitgetreten, welche nie uns, sondern immer den anderen passieren.

Mit Festgottesdienst, Älplerchilbikaffee, Dorfchlag und der Kinderunterhaltung bei der Schiff­ländi war das Fest noch lange nicht zu Ende. Für die Älpler kam abends im Alten Schützenhaus mit der Älplerchlag ein weiterer Höhepunkt. Bis früh in die Morgenstunden wurde ausgiebig gefeiert, getanzt, «plag­giärd» und gelacht. Und nicht selten war frühmorgens des nächsten Tages noch ein letzter, glücklicher Jauchzer eines heimkehrenden Älplers zu hören.

Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)Impressionen der Älplerchilbi in Beckenried. (Bild: Andrea Waser)
36 Bilder

Älplerchilbi Beckenried

Andrea Waser

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.