BÜREN: Auto kollidiert mit Brückengeländer

Am Mittwoch hat sich gegen 6.50 Uhr auf der Kantonsstrasse in Büren ein Selbstunfall ereignet: Ein Auto ist mit einem Brückengeländer kollidiert und war danach nur noch Schrott.

Drucken
Teilen
Das Unfallauto war nur noch Schrott. (Bild: Kapo Nidwalden)

Das Unfallauto war nur noch Schrott. (Bild: Kapo Nidwalden)

Die 24-jährige Lenkerin fuhr von Wolfenschiessen kommend in Richtung Stans. Bei der Brücke über die Engelberger-Aa kollidierte sie mit dem rechten Brückengeländer und blieb nach zirka 50 Metern stehen.

Die genaue Unfallursache wird nun durch die Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt. Zur Bergung des Unfallfahrzeugs wurde ein Abschleppdienst beigezogen. Verletzt wurde bei dem unfall niemand. Das Auto erlitt Totalschaden.

pd/nop