BÜRGENSTOCK: Resort für Projektentwicklung ausgezeichnet

Das Bürgenstock Resort gewinnt den «Real Estate Award» der Schweizer Immobilienbranche in der Kategorie Projektentwicklung. Das Resort befindet sich zur Zeit noch im Bau.

Drucken
Teilen
Managing Director Bruno H. Schöpfer von der Katara Hospitality Switzerland AG mit dem Preis für die Projektentwicklung des Bürgenstock Resorts. Die Katara Hospitality Switzerland AG ist mit der Entwicklung und Umsetzung des Projektes betraut. (Bild: pd)

Managing Director Bruno H. Schöpfer von der Katara Hospitality Switzerland AG mit dem Preis für die Projektentwicklung des Bürgenstock Resorts. Die Katara Hospitality Switzerland AG ist mit der Entwicklung und Umsetzung des Projektes betraut. (Bild: pd)

Die vierte Preisverleihung des «Real Estate Awards» fand in Regensdorf im Mövenpick-Hotel statt. Die Jury wählte das neue Bürgenstock Resort zum Sieger im Bereich der Projektentwicklung und lobte die «Zusammenarbeit von mutigen, visionären Investoren mit spezialisierten Fachleuten».

Für den Managing Director des mit der Projektentwicklung und -umsetzung beauftragten Unternehmens komme die Auszeichnung überraschend. Der Managing Director Bruno H. Schöpfer nannte das Projekt in seiner Dankesrede als «Projekt an dem zu Beginn viele zweifelten, das aber am Tag der offenen Baustelle über 3'500 Besueherinnen und Besucher anzog».

Das Resort befindet sich noch im Bau. Das Resort auf dem Brügenstock wird am Ende der Bauzeit mit drei Hotels, einem Alpine Spa, einem Konferenzzentrum und 12 Restaurants und Bars aufwarten können. Das Gesamtinvestitionsvolumen für das Projekt beträgt 485 Millionen Franken.

pd/spe