Buochs
Alkoholisierter Velofahrer nach Sturz ins Spital eingeliefert

Bei einem Selbstunfall hat sich ein Velofahrer erhebliche Verletzungen zugezogen. Der 56-Jährige musste ins Spital eingeliefert werden.

Merken
Drucken
Teilen

(rem) Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Nidwalden am frühen Samstagmorgen gegen 2 Uhr in Buochs. Ein 56-jähriger Mann war von Ennetbürgen in Richtung Buochs unterwegs, als er kurz nach der Brücke über die Engelberger-Aa aus bislang unbekannten Gründen zu Fall kam.

Er zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu. Der Velofahrer wurde zur medizinischen Kontrolle ins Spital gebracht. Der beim Lenker durchgeführte Atemlufttest ergab einen positiven Wert. Die Polizei klärt nun die genaue Unfallursache ab.