BUOCHS: Auto mit Anhänger gerät ins Schlingern

Auf der A2 bei Buochs hat sich am Montagmorgen ein Unfall ereignet. Eine Autofahrerin geriet mit ihrem Auto und Anhänger ins Schleudern.

Drucken
Teilen
Auf der A2 bei Buochs ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall. (Bild: Google Maps (Screenshot))

Auf der A2 bei Buochs ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall. (Bild: Google Maps (Screenshot))

Die einheimische Lenkerin des Autos war um 10 Uhr mit einem beladenen Anhänger auf der Autobahn A2 in Richtung Süden unterwegs. Zwischen Stans Süd und der Fadenbrücke geriet sie mit der Fahrzeugkombination ins Schlingern. Im Anschluss kollidierte sie im Baustellenbereich mit der fahrbahntrennenden Leiteinrichtung, schreibt die Nidwaldner Polizei in einer Mitteilung.

Dank ihrer guten Reaktion und mit etwas Glück habe die 35-Jährige Schlimmeres verhindern können. Sie konnte ihr Auto wieder unter Kontrolle bringen. Für die Wiederinstandsetzung der Autobahneinrichtung musste die Nationalstrassengesellschaft «zentral» aufgeboten werden.

pd/zfo