BUOCHS: Auto überschlägt sich und landet auf dem Dach

Am frühen Montagmorgen ist es auf der Autobahn A2 in Buochs zu einen Selbstunfall eines Autofahrers gekommen. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden dabei verletzt.

Drucken
Teilen
Das Auto kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden)

Das Auto kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden)

Der Unfall hat sich gegen 4.10 Uhr am Montagmorgen auf der Autobahn A2 in Buochs ereignet. Ein ausländischer Autofahrer war in Richtung Norden unterwegs. Im Bereich einer Baustelleneinfahrt geriet das Auto auf die provisorische Leitplanke auf der rechten Seite und kippte. Das Auto schlitterte weiter und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Autofahrer und seine Mitfahrerin wurden dabei verletzt. Der Rettungsdienst brachte die beiden ins Spital.

Der Normalstreifen sowie die Autobahneinfahrt Buochs in Richtung Norden waren nach dem Unfall während rund zweieinhalb Stunden gesperrt. Die Stützpunktfeuerwehr Stans sowie ein Ablschleppdienst kümmerten sich um die Sicherung und Bergung des Unfallautos. Ebenso stand der Verkehrsdienst der Feuerwehr Buochs-Ennetbürgen im Einsatz, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt.
 

pd/spe

 

Der Unfall hat sich auf der Höhe einer Baustelleneinfahrt auf der A2 ereignet. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden)

Der Unfall hat sich auf der Höhe einer Baustelleneinfahrt auf der A2 ereignet. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden)