BUOCHS: Automobilist kollidiert mit Baustellentafel

Beim Selbstunfall auf der Autobahn A2 bei Buochs fuhr der ausländische Autofahrer in eine Tafel der Baustellensignalisation.

Drucken
Teilen
In Buochs kam es im Baustellenbereich der A2 zu einer Kollision mit einer Signalisationstafel (Symbolbild). (Bild: Adrian Venetz/Neue NZ)

In Buochs kam es im Baustellenbereich der A2 zu einer Kollision mit einer Signalisationstafel (Symbolbild). (Bild: Adrian Venetz/Neue NZ)

Der 69-jährige Lenker eines Personenwagens fuhr am Sonntag laut der Medienmitteilung der Nidwaldner Kantonspolizei auf der Autobahn A2 in Richtung Süden, als er um zirka 10 Uhr kurz nach der Einfahrt Buochs mit seinem Fahrzeug rechts von der Fahrbahn abkam. Im Baustellenbereich, so die Kantonspolizei weiter, kollidierte er mit einer Signalisationstafel.

Der ausländische Automobilist sei nach der Kollision trotz beschädigtem Vorderrad noch einige hundert Meter weitergefahren und hätte dann schliesslich anhalten müssen. Ein Abschleppdienst wurde aufgeboten.

pd/nez