BUOCHS: Autos kollidieren auf der A2 mit zwei Schafen

In Buochs sind vier Schafe aus ihrem Gehege ausgerissen und auf die Autobahn geraten. Zwei der Tiere wurden daraufhin von Autos erfasst.

Merken
Drucken
Teilen

Nach Angaben der Kantonspolizei Nidwalden rissen die vier Schafe am späten Samstagabend im Bereich der A2-Ausfahrt Buochs aus ihrem Gehege aus und gelangten via Ausfahrt Nord auf die A2. Zwei der Tiere wurden von zwei entgegenkommenden Personenwagen erfasst. Ein hochträchtiges Schaf ist dabei sofort getötet worden, das andere musste notgeschlachtet werden.

An den beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei beträchtlicher Sachschaden. Während der Tatbestandsaufnahme musste der Südverkehr in Beckenried während zirka zwei Stunden auf die Kantonsstrasse umgeleitet werden. Nebst einem Tierarzt war auch die Stützpunktfeuerwehr Stans aufgeboten worden.

pd/bac