Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BUOCHS: Beim Überholen frontal in Töff gekracht

Auf der Stanserstrasse sind ein Auto und ein Motorrad frontal miteinander kollidiert. Der Töfffahrer wurde dabei verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital überführt werden.

Am Freitagmorgen, zirka 6.30 Uhr, fuhr ein ausländischer Autolenker auf der Stanserstrasse von Buochs Richtung Stans. Nach der Fadenbrücke überholte der er ein Motorrad, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilte. Gleichzeitig fuhr ein Töfflenker von Stans Richtung Buochs. In der Folge kam es zu einer frontalen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Beim Unfall wurde der Motorradfahrer verletzt. Er musste durch den Rettungsdienst ins Kantonsspital nach Stans überführt werden. Der Sachschaden ist laut Polizeiangaben beträchtlich.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.