BUOCHS: Die Gemeinderats-Saläre werden transparent

Wieviel verdient in Buochs ein Gemeinderat im Jahr? Das neue Besoldungsreglement beantwortet diese Frage transparent.

Drucken
Teilen

Wie viel ein Gemeinderat in Buochs verdient, ist für die Bürger nicht genau ersichtlich. Im Hinblick auf die Wahlen für die neue Amtszeit hat der Gemeinderat das Besoldungsreglement total revidiert. Neu wird die Besoldung als Gesamtsumme ausgewiesen. Gemäss Botschaft zur Gemeindeversammlung wird die Entlöhnung erhöht, wobei als Vergleich die Ansätze der Nachbargemeinde herbeigezogen worden sind.

Mit dem heutigen System werden die Gemeinderäte mit einem individuellen Grundgehalt und nach Stundenaufwand entschädigt. Zudem erhalten Sie Spesen und Sitzungsgelder. Mit dem neuen Reglement beträgt das Jahressalär eines Gemeinderates pauschal 21'000 Franken. Damit ist alles abgegolten. Die Gemeindepräsidentin erhält zusätzlich jährlich eine pauschale Zulage von 5000 Franken, der Vizepräsident eine solche von 2000 Franken. 

Geri Wyss

HINWEIS
Gemeindeversammlung Buochs findet am Mittwoch, 25. November, ab 19.30 Uhr in der Turnhalle Lückertsmatt statt.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Nidwaldner Zeitung.