BUOCHS: Ein neuer Kreisel kommt ins Dorf

In Buochs wird ein weiterer Kreisel gebaut. Er kommt an der Kreuzung der Beckenrieder- und Seestrasse zu stehen.

Drucken
Teilen
Dieser Kreisel in Buochs erhält einen weiteren «Kollegen». (Bild Geri Wyss/Neue NZ)

Dieser Kreisel in Buochs erhält einen weiteren «Kollegen». (Bild Geri Wyss/Neue NZ)

Im Gebiet Hinter Linden kann für 850'000 Franken ein neuer Kreisel gebaut werden. Diesen Beitrag haben 134 Buochser Stimmberechtigte am Mittwochabend diskussionslos gutgeheissen.

Die Gemeinde zahlt 315'000 Franken an den neuen Kreisel, der an der Kreuzung der Beckenrieder- und Seestrasse zu stehen kommt.

Rosmarie Berlinger/Geri Wyss

Einen ausführlichen Artikel zur Gemeindeversammlung Buochs lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Nidwaldner Zeitung.