Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

BUOCHS: Fadenbrücke ist länger gesperrt

Die Fadenbrücke ist in einem schlechteren Zustand als erwartet. Die Sanierungsarbeiten verzögern sich. Sie bleibt bis am 13. Mai gesperrt.
Matthias Piazza
Die Sanierungsarbeiten an der Fadenbrücke sind in vollem Gange. (Bild: PD)

Die Sanierungsarbeiten an der Fadenbrücke sind in vollem Gange. (Bild: PD)

Wenig Erfreuliches kam bei den Sanierungsarbeiten der alten Holzbrücke zum Vorschein. Teile der Brückenkonstruktion sind so stark angegriffen und zersetzt, dass sie auf einer Länge von rund 3 bis 4 Metern ersetzt werden müssen. Nach dem Entfernen des Fahrbahnbelages wurde zudem sichtbar, dass die darunterliegenden Balken ebenfalls in einem sehr schlechten Zustand sind und ersetzt werden müssen. Die Mehrarbeit hat einen Einfluss auf den Zeitplan. Die Brücke, die beim Flugplatz Buochs über die Engelbergeraa führt, ist darum noch einen Monat länger für den Verkehr und für Fussgänger gesperrt – und zwar bis voraussichtlich am 13. Mai, wie die Gemeinde mitteilt. Mit diesen Massnahmen will man längerfristig Schäden und Wartungsaufwand minimieren.

Bis 15 000 Franken teurer

Die Sanierung läuft bereits seit Ende März. Sie wurde nötig, weil der Zahn der Zeit am 164-jährigen Holzbauwerk nagte. So war unter anderem der Holzbelag nicht mehr so griffig, was sich auf den Fahrkomfort und die Sicherheit auswirkte. Zu wünschen übrig liess auch die Entwässerung der Fahrbahn, da das anfallende Wasser nur an den Brückenenden ablaufen konnte. Und: Die Holzbretter begannen, an mehreren Stellen zu faulen. Die Mängel traten bei Untersuchungen zutage. Mit verschiedenen Massnahmen will man die denkmalgeschützte Brücke, die von Fussgängern und vom Werkverkehr rege benutzt wird, wieder fit machen. So werden nebst den erwähnten Arbeiten auch die fehlerhaften Schalungsbretter ersetzt und undichte Dachschindeln ausgetauscht.

Die unterwarteten Mängel haben laut der Gemeinde Mehrkosten von bis zu 15 000 Franken zur Folge. Die Gesamtkosten belaufen sich demnach auf rund 75 000 Franken.

Matthias Piazza

Bauarbeiten an der Fadenbrücke. (Bild: PD)

Bauarbeiten an der Fadenbrücke. (Bild: PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.