BUOCHS: Selbstunfall auf Autobahn A2

Am Samstagmorgen um ca. 8.20 Uhr ist in Buochs auf der regennassen Fahrbahn der A2 eine Fahrzeuglenkerin in die Mittelleitplanke gefahren. Verletzt wurde dabei niemand.

Drucken
Teilen

Eine Personenwagenlenkerin fuhr in Buochs auf der Autobahn A2 in Richtung Norden. In der Folge kam das Fahrzeug auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte zuerst gegen die Mittelleitplanken, wie die Nidwaldner Kantonspolizei mitteilte. Darauf überquerte der Wagen die Fahrbahn und prallte darauf in die rechten Leitplanken, worauf das Fahrzeug halb auf dem Pannenstreifen und der rechten Fahrspur zum Stillstand kam.

ig