BUOCHS: Turnvereine spannen zusammen

Die Buochser Turnerinnen und Turner streben eine engere Zusammenarbeit an. Luzerner Hochschulstudenten unterstützen sie dabei.

Drucken
Teilen

Die Turnvereine STV Buochs und STV Damen Buochs streben eine engere Zusammenarbeit an. Diese Pläne wurden an der Generalversammlung des STV Buochs erstmals vorgestellt. Betriebsökonomie-Studenten der Hochschule Luzern unterstützen das Projekt. Sie verfassen eine Arbeit, welche von den Präsidenten der beiden Turnvereine und von Vreni Glanzmann, Dozentin an der Hochschule Luzern, begleitet wird.

Das Projekt befinde sich noch in der Anfangsphase, sagt Vreni Glanzmann. Die Studenten führten erst einmal Gespräche mit Vereinsmitgliedern. Im Frühjahr wollen die Vereine über das weitere Vorgehen entscheiden. «Ob man direkt auf eine Fusion zusteuern oder einfach die Zusammenarbeit ausbauen will, ist zurzeit noch völlig offen», sagt Glanzmann.

Lukas Tschopp

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Nidwaldner Zeitung.