BUOCHS: Verlorene Ladung führt zu Verkehrschaos

Auf der Autobahn A2 bei Buochs ist ein landwirtschaftliches Fahrzeug von einem Anhänger gefallen. In der Folge musste die Autobahn für rund eine Stunde gesperrt werden.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Nidwalden am Mittwochabend um zirka 17 Uhr auf der A2 bei Buochs in Fahrtrichtung Stans. Im Bereich der langgezogenen Linkskurve bei der Fadenbrücke geriet ein Personenwagen mit Anhänger ins Schlingern. Dabei fiel der auf dem Anhänger mitgeführte Motoreinachser auf die Autobahn, und die Fahrzeugkombination kam quer über beide Fahrstreifen zum Stillstand.

Zur Bergung der Fahrzeuge und zur Reinigung der Fahrbahn musste der Verkehr während rund einer Stunde umgeleitet werden, was laut Polizei zu grossen Verkehrsbehinderungen führte. Im Einsatz
stand auch die Stützpunktfeuerwehr Stans.
Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

pd/bac