Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Buochser Musikschüler zeigen ihr Können in der Kirche

Kinder, Jugendliche und Erwachsene sangen und musizierten am vergangenen Sonntag anlässlich des traditionellen Adventskonzertes der Musikschule. In 11 Ensembles traten 140 Mitwirkende auf.
Rosmarie Berlinger
Auch der Kindergartenchor begeisterte das Publikum. (Bild: Rosmarie Berlinger (Buochs, 11. Dezember 2018))

Auch der Kindergartenchor begeisterte das Publikum. (Bild: Rosmarie Berlinger (Buochs, 11. Dezember 2018))

Eine Woche nach dem eindrücklichen Konzert «Mose» der Chöre von Buochs und Engelberg hatte der musikalisch-gesangliche Nachwuchs der Musikschule Buochs seinen grossen Auftritt. Im traditionellen Adventskonzert sangen und musizierten 140 Mitwirkende in 11 Ensembles in der voll besetzten Pfarrkirche. «Der Auftritt unserer Schülerinnen und Schüler in der Weihnachtszeit gehört zum Höhepunkt in ihrem musikalischen Lernen», erklärte Musikschulleiter Martin Schleifer in der Begrüssung.

Erfülltes Musizieren erhöhe die Lebensqualität und bereite Freude, nannte er als zentrales Ziel in der Ausbildung der Musikschule. In der Folge zeigten viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene in diversen instrumentalen und vokalen Ensembles, sowie auch in Solovorträgen ihr musikalisches Können. Die durchwegs festlich gewählte Musik liess Zuhörerinnen und Zuhörer in die aktuelle Weihnachtszeit eintauchen und Vorfreude auf das Geburtsfest Christi aufkommen. Mit erhabenen Klängen setzte das Brassensemble den festlichen Auftakt zum abendlichen Konzert. In bekannten Melodien wie «Guter alter Nikolaus» und «Lasst uns froh und munter sein» bewies das Hornensemble schöne Klangqualität.

Das Publikum lauscht dem Bläserensemble. (Bild: Rosmarie Berlinger (Buochs, 11. Dezember 2018))

Das Publikum lauscht dem Bläserensemble. (Bild: Rosmarie Berlinger (Buochs, 11. Dezember 2018))

Visuell und akustisch war der Auftritt des Chores der Kindergartenkinder zusammen mit dem gemischten Ensemble ein spezieller Genuss. Für erholende Momente sorgte das Gitarrenensemble, und beim bekannten «Feliz Navidad» war da und dort auch ein leises Mitsummen zu hören. Weiter präsentierte die Konzertvielfalt Vorträge des Streicherensembles, der Schwyzerörgeli- und Akkordeonensembles sowie weihnächtliche Melodien des Blockflötenensembles. In grosser Besetzung musizierte die Beginnersband mit verschiedensten Blas- und Holzinstrumenten. Als Erwachsenenbeitrag gefiel das Ensemble Vocanta mit Liedern «Adeste fidelis», «Santo Santo» und «Pie Jesu».

«Es Truckli vou Liebi» für das Publikum

Vom Christmasvocaltrio erhielt das Publikum als musikalisches Geschenk «Es Truckli vou Liebi» von Peter Räber überreicht. Gemeinderat Klaus Waser sprach an alle Mitwirkenden, besonders Martin Schleifer, verdienten Dank aus. «Das Truckli vou Liebi ist jetzt gefüllt mit nachhaltiger Musik», lautete sein Kompliment über das gelungene Konzert.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.