Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Christa Rigozzi und ein Pfarrer eröffnen das Bürgenstock-Resort

Das Bürgenstock-Resort ist offiziell eröffnet worden. Mit dabei: Ein Pfarrer, Fahnenschwinger, viel Prominenz und eine Zeitkapsel für die Nachfahren.
Gabriela Jordan
Die Delegation aus Katar bei der offiziellen Einweihung auf dem Bürgenstock (Bild: Corinne Glanzmann (Bürgenstock, 28. September 2018))

Die Delegation aus Katar bei der offiziellen Einweihung auf dem Bürgenstock (Bild: Corinne Glanzmann (Bürgenstock, 28. September 2018))

Die hohen Kräne auf dem Bürgenstock sind schon lange verschwunden, seit etwa einem Jahr ist die riesige Tourismusanlage bereits in Betrieb. In den letzten Monaten wurde dem Hoteldorf jedoch noch der letzte Schliff verpasst. Beispielsweise hat vor drei Wochen das Hotelmuseum seine Tore geöffnet. Nach neun Jahren Bauzeit ist nun endlich der Moment gekommen, auf den sich Investoren, Direktoren, beteiligte Baufirmen, zukünftige Gäste und nicht zuletzt auch Einheimische gefreut haben: Das Bürgenstock Resort wurde am Freitag feierlich eröffnet.

Das Grand Opening des Bürgenstock Hotels & Resort Lake Lucerne wird musikalisch umrahmt. (Bild: Corinne Glanzmann (Bürgenstock, 28. September 2018))
Die Delegation aus KarGrand Opening des Bürgenstock Hotels & Resort Lake Lucerne am 28. September 2018. Corinne Glanzmann (Bürgenstock, 28. Sepember 2018)
Geladene Gäste an der offiziellen Eröffnung: die Nidwaldner Regierungsrätin Michèle Blöchliger (2.v.l.) und rechts von ihr Amtskollegen Othmar Villiger, Joe Christen und Karin Kayser-Frutschi. (Bild: Corinne Glanzmann (Bürgenstock, 28. September 2018))
Bürgenstock-Chef Bruno H. Schöpfer legt einen Film in die Zeitkapsel. (Bild: Corinne Glanzmann (Bürgenstock, 28. September 2018)
Der Nidwaldner Volkswirtschaftsdirektor Othmar Filliger legt eine Münze in die Zeitkapsel. (Bild: Corinne Glanzmann (Bürgenstock, 28. September 2018)
Hamad Abdulla Al-Mulla, CEO der Katara Hospitality, bei der offiziellen Einweihung. (Bild: Corinne Glanzmann (Bürgenstock, 28. September 2018))
General-Manager Robert P. Herr legt Schlüssel in die Zeitkapsel. (Bild: Corinne Glanzmann (Bürgenstock, 28. September 2018))
Auch ein Schlüssel mit Zugang zu allen Bereichen und Zimmern wird in die Zeitkapsel gelegt. (Bild: Corinne Glanzmann (Bürgenstock, 28. September 2018))
Jodlerin Franziska Wigger-Lötscher und Akkordeonist Urs Lötscher umrahmten die Eröffnung musikalisch. (Bild: Corinne Glanzmann (Bürgenstock, 28. September 2018))
Medienschaffende aus aller Welt verfolgen die Eröffnung. (Bild: Corinne Glanzmann (Bürgenstock, 28. September 2018)
Bruno H. Schöpfer, Managing Director, am Grand Opening des Bürgenstock Hotels & Resort Lake Lucerne. (Bild: Corinne Glanzmann (Bürgenstock, 28. September 2018))
Pfarrer Daniel Bühlmann weiht das Bürgenstock-Resort ein. (Bild: Corinne Glanzmann (Bürgenstock, 28. September 2018))
Jodlerin Franziska Wigger-Lötscher und Akkordeonist Urs Lötscher umrahmten die Eröffnung musikalisch. (Bild: Corinne Glanzmann (Bürgenstock, 28. September 2018))
Die Entlebucher Jodlerin Franziska Wigger-Lötscher bei ihrer Vorführung. (Bild: Corinne Glanzmann (Bürgenstock, 28. September 2018))
Moderatorin Christa Rigozzi am Grand Opening des Bürgenstock Hotels & Resort Lake Lucerne. (Bild: Corinne Glanzmann (Bürgenstock, 28. September 2018))
«Ich freue mich, das Bürgenstock Resort heute offiziell zu eröffnen», sagt Bruno H. Schöpfer. (Bild: Corinne Glanzmann (Bürgenstock, 28. September 2018))
Sie eröffnen das Bürgenstock-Resort (von links): General Manager Robert Herr, Nidwaldner Regierungsrat Othmar Filliger, Bruno H. Schöpfer, Delegierter der Katara Hospitality Switzerland AG sowie Hamad Abdulla Al-Mulla, CEO Katara Hospitality. (Bild: Corinne Glanzmann (Bürgenstock, 28. September 2018))
Bertrand Charles, Küchenchef des RitzCoffier (links) schaut zu, wie 8 Kilogramm Kaviar aus Paris im Wert von 24'000 Euro verarbeitet werden.
18 Bilder

Feierliche Eröffnung des Bürgenstock Resorts

Für das «Grand Opening» des Bürgenstock Hotels & Resort Lake Lucerne – der vollständige Name sei hier für einmal ausgeschrieben – haben die Verantwortlichen rund 1000 Gäste eingeladen. Auf sie wartete ein edles Abendprogramm samt Dinner und Feuerwerk. In Anwesenheit von Bundesrat Johann Schneider-Ammann wurde auch das obligate Band durchgeschnitten. Zuvor fand am Vormittag in einem kleineren Rahmen der offizielle Einweihungsakt statt – bei dem ein Pfarrer sowie TV-Moderatorin Christa Rigozzi die Hauptrollen spielten. Letztere führte viersprachig und wie gewohnt mit Bravour durch das Programm, dabei wagte sie sogar ein paar Sätze auf Arabisch. Pfarrer Daniel Bühlmann von der Kirchgemeinde Obbürgen nahm die Segnung des für 550 Millionen Franken neu gestalteten Hoteldorfs vor. «Das macht man als Pfarrer nicht alle Tage», meinte er danach lachend. Bei der Segnung wünschte er allen zukünftigen Gästen «Freude und Erholung» und sprach vom Respekt gegenüber anderen Kulturen. Umrandet wurde der Anlass mit Alphorntönen, Jodelgesang und einer Fahnenschwingershow.

Das Grand Opening des Bürgenstock Hotels & Resort Lake Lucerne endete mit einem Feuerwerk hoch über Luzern. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Sie durchschnitten gemeinsam das obligate Band (von links): Dr. German Grüniger, Astrid Kaiser, Alfred Bossard, Hamad Abdulla Al-Mulla, Bundesrat Johann Schneider-Ammann, Scheich Nawaf bin Jassim bin Jabor Al-Thani, Omer Abdul Aziz Al Marwani, Bruno H. Schöpfer und Generalmanager Robert P. Herr. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Hamad Abdulla Al-Mulla, Bundesrat Johann Schneider-Ammann und Scheich Nawaf bin Jassim bin Jabor Al-Thani. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Die Gäste kamen auch kulinarisch voll auf ihre Kosten. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Sie wurden mit speziellen Kreationen verwöhnt. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Daneben kam auch die einheimische Küche nicht zu kurz. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Für Fleischliebhaber war ebenfalls gesorgt. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Den Gästen wird Kaviar serviert. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Das Dessert: Ein Schokoladen-Fondue-Turm. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Rund 1000 Gäste waren an der offiziellen Eröffnung der grössten Zentralschweizer Tourismusanlage mit dabei. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Dabei genossen die Gäste den Ausblick auf den Vierwaldstättersee. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Bruno H. Schöpfer, der Chef des Bürgenstock-Resorts, spricht zu den geladenen Gästen. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Den Gästen wird Kaviar serviert. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Als Moderatorin führte Ex-Miss-Schweiz Christa Rigozzi die Gäste durch den Abend. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Den Gästen schien das Feuerwerk zu gefallen. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Die Gäste auf der Terrasse. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Bundesrat Johann Schneider-Ammann (links) im Gespräch mit Scheich Nawaf bin Jassim bin Jabor Al-Thani. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Der Luzerner Tourismusdirektor Marcel Perren war mit seiner Frau Susanne ebenfalls an der Eröffnungsfeier mit dabei. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Unter die Gäste mischte sich auch der Stanserhornbahn-Direktor Jürg Balsiger mit seiner Frau Erika. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Der Schwyzer Ständerat Peter Föhn reiste mit seiner Frau Priska auf den Bürgenstock. (Bild: Philipp Schmid, 28. September 2018)
Der Schriftsteller und Journalist Romano Cuonz genoss den Eröffnungsabend mit seiner Frau Ruth. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Der Direktor des Verkehrshaus der Schweiz, Martin Bütikofer, mit seiner Frau Katharina. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Kam mit seiner Frau: der Luzerner Finanzdirektor Marcel Schwerzmann. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
sehen und gesehen werden am Grand Opening. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Blick in ein Restaurant.
Verena Briner, medizinische Direktorin im neuen Waldhotel, an der Eröffnungsparty. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Blick aufs Dessert-Buffet. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Das Bürgenstock-Hotel erstrahlt im Glanz des Abendlichts.
Grand Opening des Bürgenstock Hotels & Resort Lake Lucerne am Freitag, 28. September 2018.
Champagner stehen für die Gäste bereit. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Blick in Richtung Buffet. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Ein Blick in die Lobby. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
Ein Blick in die Lobby. (Bild: Philipp Schmidli, 28. September 2018)
33 Bilder

Feuerwerk, Gaumenschmaus und viel Prominenz auf dem Bürgenstock

Zeitkapsel für Nachfahren wird im Weinkeller deponiert

In Festkleidung und mit Champagnerglas waren auch die Herren zu sehen, die in den letzten Jahren den nicht immer glatt verlaufenden Ausbau des Resorts vorangetrieben hatten und die auch in Zukunft die Fäden in der Hand halten werden: CEO der Katara Hospitality, Hamad Al Mulla, General Manager Robert P. Herr sowie Managing Director Bruno H. Schöpfer. Letzterer leitete den Ausbau des Resorts, stand den arabischen Investoren Red und Antwort und verhandelte mit den Behörden. Beispielsweise musste er 147 Baubewilligungen besorgen – darunter eine für ein Bienenhäuschen. Bruno H. Schöpfer war denn auch einer der Männer, die in eine Zeitkapsel ein Erinnerungsstück legen durften. Er entschied sich für einen Bildband und einen Film über die Entstehung des Bürgenstock Resorts. «Die Zeitkapsel wird für die nächsten Generationen im ältesten Teil des Hotels Palace aufgewahrt», sagte er später beim Apéro. «Am selben Ort, wo übrigens der grosse Weinkeller ist.» Insgesamt umfasst das vom katarischen Staatsfonds gestaltete Bürgenstock Resort heute 30 Gebäude: die vier Hotels Bürgenstock, Waldhotel, Palace und Taverne, die Wellnessanlage Alpine Spa, Konferenzräume für 800 Besucher und 68 Residenzwohnungen, zwölf Restaurants, eine 9-Loch-Golfanlage und Tennisanlagen – sowie mehrere Läden. Ebenfalls gehört dem Katara Hospitality Fonds das Hotel Royal Savoy in Lausanne sowie der «Schweizerhof» in Bern.

Offizielle Einweihnung des Bürgenstock-Resorts:

8 Kilogramm Kaviar im Wert von 24'000 Euro für die Eröffnungsparty

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.