Coop Landweg in Hergiswil öffnet wieder

Nach sieben Wochen Umbauzeit ist die Coop-Filiale in Hergiswil ab dem 28. Mai wieder geöffnet. Neu ist nicht nur die Anordnung der Abteilungen, sondern auch deren Beschriftung.

Drucken
Teilen
So sieht der Coop Landweg Hergiswil bald auch aus: Im Bild ist die bereits nach neuem Ladenkonzept umgebaute Filiale in Seewen zu sehen.

So sieht der Coop Landweg Hergiswil bald auch aus: Im Bild ist die bereits nach neuem Ladenkonzept umgebaute Filiale in Seewen zu sehen.

Bild: PD

(mah) Der Coop Supermarkt Landweg in Hergiswil wurde renoviert – nach sieben Wochen Umbauzeit ist die Filiale nun ab Donnerstag, 28. Mai, wieder geöffnet: Von Donnerstag bis Samstag wird die Wiedereröffnung mit Rabatten für die Kundschaft gefeiert, wie Coop mitteilt. Von Montag bis Freitag wird die Filiale von 07.30 Uhr bis 20 Uhr und am Samstag bis 18 Uhr geöffnet sein.

In der renovierten Filiale befindet sich die Früchte- und Gemüseabteilung im Eingangsbereich. Neben einer grossen Vielfalt an regionalen Produkten sind die verschiedenen Abteilungen neu im Dialekt beschriftet. Damit sollen Kundinnen und Kunden die Regionalität noch stärker erleben. «Wir freuen uns sehr darauf, der Kundschaft einen ansprechenden, neu gestalteten Supermarkt präsentieren zu dürfen», so Geschäftsführerin Susanne Durrer.

Kürzere Wartezeiten dank Self-Check-out

Neu verfügt der Supermarkt nebst den bedienten über zwei zusätzliche Self-Check-out-Kassen, die für verkürzte Wartezeiten sorgen sollen. Der Kassenbereich sei zudem offener und grosszügiger gestaltet, was für mehr Übersicht sorgen soll, heisst es in der Medienmitteilung.

Der Supermarkt sei nach dem neuen Coop-Ladenkonzept umgebaut worden. So entsprechen die Materialien, welche für den Umbau eingesetzt wurden, den modernsten ökologischen Standards und die Beleuchtung im Laden ist zu 100 Prozent LED. Parkplätze sind zudem direkt vor dem Laden vorhanden.