DALLENWIL: Luftseilbahn mit neuer Geschäftsleiterin

Monika Käslin wid neue Geschäftsleiterin der Luftseilbahn Dallenwil-Niederrickenbach. Damit ist die Nachfolgerin von Verena Bürgi gefunden, die am 13. Februar 2013 an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben ist.

Merken
Drucken
Teilen
Monika Käslin ist neue Geschäftsleiterin der Luftseilbahn Dallenwil-Niederrickenbach. (Bild: PD)

Monika Käslin ist neue Geschäftsleiterin der Luftseilbahn Dallenwil-Niederrickenbach. (Bild: PD)

Die 53-jährige Monika Käslin wird ihr neues Amt als Geschäftsleiterin der Luftseilbahn Dallenwil-Niederrickenbach (LDN) per 1. Juni in einem 50-Prozent-Pensum antreten. Die in Beckenried geborene und aufgewachsene kaufmännische Allrounderin war beruflich in verschiedenen Fabrikations- und Handelsunternehmen tätig, zuletzt in der Krienser Menshen Schweiz GmbH.

Nach dem tragischen Unfalltod der bisherigen Geschäftsleiterin Verena Bürgi sei es für das Team der Luftseilbahn schwierig gewesen, einen geregelten Betrieb aufrechtzuerhalten, heisst es in einer Medienmitteilung der LDN vom Montag. Der frühere LDN-Geschäftsleiter Charly Käslin habe mitgeholfen, die Zeit zu überbrücken und das Geschäftsjahr 2012 trotz allem budgetkonform abzuschliessen.

pd/zim