Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

DALLENWIL: Sie wirten neu im «Kreuz»

Ab morgen Sonntag heissen Damian Fry und Rita Wiesli im Gasthaus Kreuz Gäste willkommen. Der Urner und die Appenzellerin sind erfahrene Gastroprofis.
Kurt Liembd
Die neuen Gastgeber Rita Wiesli und Damian Fry. (Bild: Kurt Liembd (Dallenwil, 27. März 2018))

Die neuen Gastgeber Rita Wiesli und Damian Fry. (Bild: Kurt Liembd (Dallenwil, 27. März 2018))

Kurt Liembd

redaktion@nidwaldnerzeitung.ch

Freude herrscht in Dallenwil! Und zwar nicht nur bei Ürtevogt Felix Odermatt als Vermieter des Gasthauses Kreuz, sondern bei allen Freunden der gehobenen Küche. Mit Damian Fry (39) und Rita Wiesli (26) konnte ein Pächterpaar gefunden werden, welches exakt zum exzellenten Ruf des Gasthauses passt. Morgen Ostersonntag öffnet das «Kreuz» seine Türen. Die Vertragsunterzeichnung mit den neuen Pächtern bezeichnet Ürtevogt Felix Odermatt als «Herzensangelegenheit». Mit ihrem Konzept werde das Gastroangebot in Dal­lenwil optimal ergänzt, sagt Oder­matt. Es seien zwar mehrere Bewerbungen für die Bewirtung des «Kreuz» eingegangen, aber nur wenige hätten die Erwartungen erfüllt, die an das Traditionshaus gestellt werden.

Die neuen Gastgeber führten bis anhin sehr erfolgreich einige Jahre lang das Hotel-Restaurant Krone in Wassen, Uri. Damian Fry ist ein waschechter Urner aus Hospental und als erfahrener Koch ein wahrer Gastroprofi. In jungen Jahren arbeitete er in verschiedensten Gourmet-Restaurants, unter anderem beim bekannten Jacky Donatz in Zürich. In den letzten zwei Jahren hat er sich einen Traum erfüllt und zusätzlich die Ausbildung zum Diplom-Sommelier absolviert. Rita Wiesli ist gebürtige Appenzellerin und hat ihre Ausbildung zur Köchin in St. Gallen absolviert. Danach arbeitete sie in der Hostellerie Sternen in Flüelen und im Dolder in Zürich, wo sie Erfahrungen in der Fünf-Sterne-Gastronomie sammeln konnte. Die beiden sind bereits seit ihrer Tätigkeit in der «Krone» in Wassen ein eingespieltes Team. Damian Fry führt das Zepter in der Küche, Rita Wiesli ist verantwortlich für Service und Ambiance und wird dabei unterstützt von mehreren Angestellten.

Zum Gastrokonzept sagt Damian Fry: «Wir pflegen die gehobene Küche, jedoch nicht hochpreisig, sondern hochwertig.» Das bedeute, dass alles ausser Brot frisch und selbst hergestellt werde. Im Angebot findet der Gast nebst edlen Gaumenfreuden wie zum Beispiel Entenleber auch Währschaftes wie Cordon bleu, ein Nidwaldner Geschnetzeltes mit Rösti oder gar Menüs mit internationalem Einschlag. «Bei uns ist jedermann willkommen», bringt es Rita Wiesli auf den Punkt. Das gilt auch für Gäste, die am Stammtisch nur etwas trinken wollen. Wie bereits bei ihren Vorgängern, der Familie Thomas, gibt es auch weiterhin die preiswerten Mittagsmenüs, sei es als Business-Lunch, mit Fleisch oder vegetarisch.

Die einzigen Hotelzimmer im Dorf Dallenwil

Das Gasthaus Kreuz ist sogar ein Hotel, wenn auch ein sehr kleines. Gerade mal drei totalsanierte Zimmer stehen für Hotelgäste zur Verfügung. «Es sind die einzigen Hotelzimmer im Dorf ­Dallenwil», sagt Ürtevogt Felix Odermatt mit etwas Stolz. Inspirierend beim Essen im Restaurant wirken die grossformatigen Bilder der einheimischen Künstlerin Marlis Flühler-Christen, die auch erworben werden können.

Das Gasthaus Kreuz hat eine sehr lange Tradition und gilt als älteste Wirtschaft im ganzen Engelbergertal. So schreibt der Kunsthistoriker Robert Durrer, das Haus stamme aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts, vermutlich aus dem Jahr 1570. Seit 1975 ist es im Besitz der Ürtekorporation, welche es seitdem hegt und pflegt und stilvoll renoviert. Immer wieder ist es gelungen, namhafte und erfolgreiche Pächter zu finden. In deren Ränge reihen sich nun die jungen Gastgeber Damian Fry und Rita Wiesli ein.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.