Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

DALLENWIL: Warten auf den Kreisel dauert länger

Ein Kreisel soll eine unfallträchtige Kreuzung beim Bahnhof entschärfen. Einsprachen verzögern das Projekt weiter.
Seit 2007 ist die Entschärfung der gefährlichen Kreuzung in Dallenwil ein Thema. Der geplante Bau eines Kreisels ist vorderhand blockiert. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue NZ)

Seit 2007 ist die Entschärfung der gefährlichen Kreuzung in Dallenwil ein Thema. Der geplante Bau eines Kreisels ist vorderhand blockiert. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue NZ)

Die Kreuzung von der Bahnhofstrasse und der Engelbergstrasse (Kantonsstrasse) in Dallenwil ist als gefährlich bekannt. Weil der Bahnübergang nur wenig von der Engelbergstrasse entfernt ist, kommt es bei geschlossenen Barrieren sofort zu Staus auf der Einmündungsspur nach Dallenwil und auf der Bahnhofstrasse selber. Wer auf die Kantonsstrasse einbiegen will, hat keine gute Übersicht über das Verkehrsgeschehen. Zudem führt ein Fussgängerstreifen über die Kantonsstrasse, auf der Tempo 70 gilt. Hier ist es unlängst zum tragischen Unfall gekommen, bei dem die Dallenwiler Landrätin Verena Bürgi ihr Leben verloren hat. Sie war von einem unter Alkoholeinfluss stehenden Autofahrer angefahren worden.

Der Kanton plant, die Kreuzung durch einen Kreisel zu entschärfen, Kostenpunkt 2,1 Millionen Franken. Verbesserungen auf diesem als unfallträchtig bekannten Knoten werden schon seit Jahren diskutiert. Der Baubeginn für den Kreisel ist in diesem Jahr geplant, dürfte sich aber verzögern. Nach Angaben des Nidwaldner Baudirektors Hans Wicki laufen wegen zwei Einsprachen derzeit Verhandlungen.

red

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Samstag in der Neuen Nidwaldner Zeitung oder als AbonnentIn kostenlos im E-Paper.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.