Das Hotel Krone ist wieder eröffnet

Das Hotel Krone öffnet nach drei Jahren vollständig erneuert seine Tore. In die Erneuerung des Hotelkomplexes wurden 12 Millionen Franken investiert.

Drucken
Teilen
Markanter Bau im Buochser Dorfkern: das Hotel Krone. (Bild: Richard Greuter/Neue NZ)

Markanter Bau im Buochser Dorfkern: das Hotel Krone. (Bild: Richard Greuter/Neue NZ)

Neu führt Irmy und Jürg Laichinger die Krone in Buochs. Nach vielen Jahren im Bündnerland und zuletzt im Raum Zürich freut sich das Ehepaar darauf, zurück in die Innerschweiz zu kommen. Laichinger begann seine Laufbahn dereinst in der Krone, wie einer Medienmitteilung zu entnehmen ist.

Neu drei Gastrokonzepte

Das Hotel verfügt nebst Hotelbetrieb mit 16 Zimmern und fünf Appartements neu über drei Gastrokonzepte: Restaurant Buochserstube (mit kleinem Saal, insgesamt 84 Sitzplätze, Restaurant Sinfonia (mit Gartenrestaurant und Lounge), insgesamt 90 Sitzplätze, Wein-Lounge (mit insgesamt 15 Sitzplätzen), Dachterrasse für Aperitifs (bis 80 Personen) und Sitzungs- und Seminarräume.

Ein Gewölbekeller für Apéro und Fondueplausch ist in Planung.

pd/ks