«Das Kollegi war für mich nicht schlimm»

Merken
Drucken
Teilen

Claire Dick (77 Punkte):«Ich weiss selber nicht, warum ich eine so gute Note erzielte. Ich habe bei der Endprüfung noch zugelegt. In der Schule war ich immer Klassenbeste und hab sogar eine Klasse übersprungen. Ich kann mir den Stoff im Unterricht sehr gut merken. Das Gymnasium war für mich nicht schlimm. Anstrengend war allerdings die Maturaarbeit. Mir liegt es nicht, eine so lange Zeit an einem Projekt zu arbeiten und dann so viel zu schreiben. Meine ältere Schwester hat im Vorjahr die Matura abgeschlossen und die jüngere Schwester ist noch dran. Die Zukunft ist für mich noch nicht klar. Ich denke, etwas Naturwissenschaftliches.» (RG)