Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Der Musikverein Hergiswil hat neue Frauenpower

Geglückter Neuanfang: Carmen Blättler ist die neue Präsidentin des Musikvereins.
Kurt Liembd
Christoph Marti (v.l.), Carmen Blättler und Alexandra Keiser.

Christoph Marti (v.l.), Carmen Blättler und Alexandra Keiser.

Der traditionsreiche Musikverein, der vor 119 Jahren gegründet wurde, hat bewegte Zeiten hinter sich. Noch im Juni 2019 organisierte er mit sehr grossen Erfolg das erste Innerschweizer Musikfest. 48 Musikkorps nahmen teil und alle waren des Lobes voll. Kurz vor dem Fest geschah jedoch etwas Unerwartetes: Fast gleichzeitig traten Dirigent Stefan Zimmermann und Präsident Christoph Marti per sofort zurück. Die Gründe sind aus heutiger Sicht eher banal, man sprach von «Missverständnissen» und «Meinungsverschiedenheiten». Die Abgänge haben das Musikfest jedoch nicht tangiert und die Stimmung im Verein auch kaum.

Carmen Blättler versprach damals, als sie das Präsidium interimistisch übernahm: «Unser Verein wird weiterleben, er steht vor einem Neuanfang.» Das hat sich nun voll erfüllt. Am Montag wählte man an einer ausserordentlichen GV Vize- und Interims-Präsidentin Carmen Blättler mit grossem Applaus zur ordentlichen Präsidentin. Die 30-jährige Immobilienbewirtschafterin dankte für das Vertrauen und würdigte die Verdienste ihres Vorgängers Christoph Marti (37). Während 13 Jahres amtete er im Vorstand, die letzten drei Jahre als Präsident, was mit grossem Applaus verdankt wurde. Als Vizepräsidentin wurde Sozialarbeiterin Alexandra Keiser (26) gewählt. Gleichzeitig musste die ausserordentliche GV vier Rücktritte zur Kenntnis nehmen. Der Verein besteht jedoch immer noch aus 47 Aktivmitgliedern.

Die neue Präsidentin gab bekannt, dass das Wahlverfahren für einen neuen Dirigenten noch läuft. Vorderhand übernimmt ab Anfang November Mario Schubiger aushilfsweise die Direktion bis Ende Januar 2020. Das Jahreskonzert ist am 24./25. Januar. Schubiger ist Musiker, Dirigent und Musikschulleiter in Horw. Rückblickend aufs Musikfest durfte OK-Mitglied Markus Marti bekanntgeben, dass der Anlass finanziell «sehr gut» abgeschlossen habe. Konkrete Zahlen liegen aber noch nicht vor. Nur soviel: Allein an die Helfervereine von Hergiswil konnten bereits über 11'000 Franken ausgeschüttet werden. Insgesamt seien über 4000 Arbeitsstunden geleistet worden, so Markus Marti.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.