Ennetmooser Diakonieprojekt wird vorgestellt

Die Pfarrei Ennetmoos initiiert aktuell ein Diakonieprojekt rund um das Pfarrhaus in Sankt Jakob.

Drucken
Teilen

Es entsteht ein Gemeinschaftsgarten, welcher neben Erträgen wie Gemüse und Früchte auch Begegnung, Gemeinschaft und Verbindung mit dem Ennetmooser Boden realisieren will. Beim Orientierungsabend am Freitag, 1 Juni, 19.30 Uhr, werden die Bürger im Chiläträff (MZA, St. Jakob) näher informiert.

Zielgruppen für das Projekt sind Menschen im Seniorenalter, welche Zeit haben und Gartenwissen vermitteln können. Auch jüngere Generationen und Familien, sowie Menschen anderer Herkunft sollen davon profitieren. Für in Ennetmoos wohnhafte Flüchtlinge bietet das Projekt beispielsweise Chancen für Integration. (red)