Die Nachtstern-Busse fahren wieder nach Nid- und Obwalden

Bald können auch die Nachtschwärmer aus Nid- und Obwalden wieder mit dem ÖV in den Ausgang und spätnachts noch nach Hause fahren. Der Nachtstern nimmt am 17. Juli den Betrieb auf.

Drucken
Teilen

(pd/unp) Wegen der Coronapandemie war der Nachtstern-Betrieb für längere Zeit eingestellt. Nach den Lockerungen des Bundesrates und der Rückkehr des Nachtlebens in Bars und Clubs ohne Polizeistunde nimmt auch der Nachtstern seinen Betrieb wieder auf.

Der Nachtstern fährt ab 17. Juli wieder nach Nidwalden.

Der Nachtstern fährt ab 17. Juli wieder nach Nidwalden.

Bild: PD

Der Nachtstern ist jeweils Freitag- und Samstagnacht unterwegs, erstmals wieder am Wochenende vom 17. und 18. Juli 2020. Es gilt der Jahresfahrplan, Tickets können wie immer ausschliesslich in den Bussen beim Fahrpersonal gegen Bargeld gelöst werden. Bis auf weiteres gilt auch auf den Nachtstern-Linien die vom Bundesrat verordnete Maskentragpflicht.