Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Die «verrückten Hunde» fliegen wieder in Stans

Am Sonntag treten die Frisbee-Spieler der «Crazy Dogs» auf der Sportanlage Eichli an. Es geht unter anderem gegen «Platzhirsch».
Frisbee-Action am Sonntag auf der Sportanlage Eichli. (Bild: PD)

Frisbee-Action am Sonntag auf der Sportanlage Eichli. (Bild: PD)

(pd/rub) Die Frisbee-Akteure der Stanser Crazy Dogs sind dieses Jahr mit einem jungen Team ins Wintertraining gestartet. Viele Junioren wurden in die erste Mannschaft geholt, um dort bereits früh auf hohem Niveau zu trainieren. Das ist auch nötig, denn Trainer Aaron Riedle hat sich für die nächsten Jahre einen grossen Plan zurechtgelegt. Ziel ist es, die jüngeren Spieler, die bereits von einem qualitativ hohen Juniorentraining profitieren konnten, in die erste Mannschaft zu integrieren. Wo das Team steht, wird man am Sonntag am Heimspieltag erfahren.

Die Swiss Ultimate Disc Tour (Sudt) wurde 2016 ins Leben gerufen, um das so genannte Ultimate Frisbee in der Schweiz bekannter zu machen. Anders als an der jährlichen Schweizer Meisterschaft, welche an zwei Wochenenden ausgetragen wird, wird hier mit Heim- und Auswärtsspielen agiert. Das gibt den Teams die Chance, vor Heimpublikum zu spielen und ihre Sportart zu präsentieren.

An der Sudt nehmen fünf der stärksten Schweizer Teams teil. Das ermöglicht den einzelnen Mannschaften, den Ernstkampf an diesen Spieltagen auf hohem Niveau zu trainieren und sich so auf die kommenden Turniere vorzubereiten. Das Format wurde auf dieses Jahr leicht angepasst. Neu besteht ein Match aus zwei Sätzen zu je 40 Minuten. Jenes Team, welches zuerst zwei Sätze für sich entscheiden kann, gewinnt das Spiel. Steht es nach zwei Sätzen unentschieden, wird in einem verkürzten Entscheidungssatz von 15 Minuten der Gewinner ermittelt. Auch die Junioren, die Crazy Whelps, dürfen am Sonntag ihr Können zeigen. Sie spielen um 12.45 Uhr gegen das Juniorenteam der Flying Colors und können so wichtige Spielerfahrung sammeln.

Der Spielplan für 24. März: 11 Uhr Platzhirsch - Flying Colors. 12.45 Uhr Crazy Whelps U14 - Flying Colors U14. 13.45 Uhr Crazy Dogs - PlatzHirsch. 15.30 Uhr Crazy Dogs – Flying Colors.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.