Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Eier in saurer Sauce

Zutaten:
2 Esslöffel Mehl, 1,5 Tassen Fleischbrühe, 1 Liter Essig, 1/2 Glas Wein, 1 Löffel Butter, 1 mit zwei Nelken besteckte Zwiebel, Gewürze, 8 Eier.

Zubereitung:
Mehl in heisser Butter bräunlich rösten, mit Bouillon, Essig und Wein ablöschen, mit Salz, wenig Muskatnuss und Zwiebel 20 Minuten kochen; statt Bouillon kann ein Würfel mitgekocht werden; Sauce in flache Gratinform geben und die Eier hineinschlagen, eines neben das andere, jedes mit einer Prise Salz würzen. In den Ofen schieben, bis die Eier dicklich sind und sofort servieren.

Dazu: Beigemüse, Magronen, Nudeln, Kartoffelstock

Zubereitungszeit: 50 bis 60 Minuten

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.