Eine Landkarte für jeden Spielplatz

Für einen Ausflug mit der Familie muss man nicht stundenlang Auto fahren. Die Projektgruppe «underwäx» hat eine Landkarte der Stanser Spielplätze erarbeitet.

Drucken
Teilen
Neu gibt es in Stans bei jedem Spielplatz eine Infotafel. (Bild: Corinne Glanzmann)

Neu gibt es in Stans bei jedem Spielplatz eine Infotafel. (Bild: Corinne Glanzmann)

Neu gibt es in Stans bei jedem Spielplatz eine Infotafel. (Bild: Corinne Glanzmann)

Neu gibt es in Stans bei jedem Spielplatz eine Infotafel. (Bild: Corinne Glanzmann)

Der Nidwaldner Hauptort hat viele schöne Spielplätze. Und diese möchte die Projektgruppe «underwäx in Stans» bekannter machen. Auf den elf wichtigsten Plätzen zeigen seit gestern grosse Tafeln die verschiedenen Standorte. Ein Netz von farbigen Linien zeigt auf, wie man mit Kindern am sichersten zu Fuss oder mit dem Velo zu den verschiedenen Spielplätzen gelangt. «Stans hat ein wunderbares Freizeitangebot für Familien mit Kindern. Nur sind viele Spielplätze zu wenig bekannt», rechtfertigt Conrad Wagner von «underwäx».

Matthias Piazza

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch in der Neuen Nidwaldner Zeitung und als Abonnent kostenlos im E-Paper.

Chiara und Urs Nägeli füllen den Wettbewerb beim Spielplatz Steinmätteli in Stans aus. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue NZ)

Chiara und Urs Nägeli füllen den Wettbewerb beim Spielplatz Steinmätteli in Stans aus. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue NZ)