Oberdorf: Elektrorollstuhl verursacht Unfall

Am Montag um zirka 13 Uhr hat sich auf der Engelbergstrasse in Oberdorf ein Verkehrsunfall mit einem Elektrorollstuhl ereignet.

Drucken
Teilen
Online Teaser Polizeimeldung Polizei

Online Teaser Polizeimeldung Polizei

(pd/rub)  Wie die Kantonspolizei Nidwalden meldet, hat sich der 53-jährige Lenker dabei verletzt. Der Mann fuhr mit seinem Elektrorollstuhl auf der Engelbergstrasse, von der Verzweigung Gigi herkommend in Richtung Stans. Kurz nach der Liegenschaft Engelbergstrasse 96, bog er in die Hofeinfahrt ab und kippte mit seinem Fahrzeug ohne Fremdeinwirkung auf die rechte Seite. Zur Bergung des Verunfallten wurde ein Rettungsteam sowie die Strassenrettung der Stützpunktfeuerwehr Stans aufgeboten. Der Fahrzeuglenker wurde durch das Rettungsteam mit noch nicht näher bekannten Verletzungen in ein nahe gelegenes Spital überführt. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Nidwalden in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Nidwalden ermittelt.