EMMETTEN: Alpenrock mit der Blasmusik

Alpenrock in Emmetten: Die Musikgesellschaft zeigte, dass auch eine kleine Blasmusik packende Unterhaltungsmusik bieten kann.

Drucken
Teilen
Klassisches und Alpenrock: Unter der Stabführung von Anton Käslin präsentierte die Musikgesellschaft Emmetten musikalische Vielfalt. (Bild Kurt Liembd / Neue NZ)

Klassisches und Alpenrock: Unter der Stabführung von Anton Käslin präsentierte die Musikgesellschaft Emmetten musikalische Vielfalt. (Bild Kurt Liembd / Neue NZ)

Unter dem Motto Alpenrock-Café erklangen so bekannte Titel wie «Sound of Emmental», «Alperose» von Polo Hofer, «Meiteli, wenn Du witt go tanze» oder «Heimweh» von der Mundart-Pop- und Rockgruppe Plüsch. Das Resultat waren weniger abgedroschene Arrangements als vielmehr begeisternde Volksmusik-Evergreens, welche an die musikalischen Wurzeln der Schweiz erinnerten. Rock- und Pop-Musik, interpretiert mit Gefühl und der richtigen Stimmung. 

Präsident Martin Infanger gab seiner Freude Ausdruck und bezeichnete das Programm treffend als «Spagat zwischen aktuellen rockigen Melodien und traditioneller Gemütlichkeit». 

Kurt Liembd 

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Nidwaldner Zeitung