Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

EMMETTEN: Das neue Länderhuis ist begehrt

Nach einer rund einjährigen Umbauzeit wurde aus dem ehemaligen Wohnheim Länderhuis ein Mehrfamilienhaus. Bereits sind sechs der sieben neuen Wohnungen vermietet. Morgen kann die Bevölkerung einen Augenschein nehmen.
Das umgebaute Länderhuis wird morgen eingeweiht. (Bild: Christian Perret (Emmetten, 16. August 2017))

Das umgebaute Länderhuis wird morgen eingeweiht. (Bild: Christian Perret (Emmetten, 16. August 2017))

Das Länderhuis ist im Innern kaum wiederzuerkennen. Während Jahren diente das Haus an der Sagendorfstrasse 10 der Gemeinde als Wohnheim. Wegen mangelnder Nachfrage nach betreutem Wohnen entschied sich der Gemeinderat vor fünf Jahren, den Betrieb einzustellen. Im vergangenen September begannen die Umbauarbeiten, die nun grösstenteils beendet sind. Aus dem ehemaligen Wohnheim wurde ein Mehrfamilienhaus.

u den bestehenden zwei Wohnungen im Dachgeschoss gesellen sich neu sieben zusätz­liche Wohnungen. Auch eine Autoeinstellhalle wurde angebaut sowie die Umgebung umgestaltet und aufgewertet. «Wir sind mit dem Resultat sehr zufrieden», sagt Gemeindepräsident Toni Mathis. «Die Nachfrage ist gross. Sechs der sieben neuen Wohnungen sind auf Anfang September bereits vermietet.» Dies zeige, dass die Nachfrage nach güns­tigen Wohnungen in Emmetten vorhanden sei. Zwischen 1200 und 1650 Franken bewegen sich die Mietpreise für die Zweieinhalb- bis Fünfeinhalbzimmer-Wohnungen.

Der Kostenrahmen von 1,65 Millionen Franken, dem die Emmetter am 5. Juni des vergangenen Jahres an der Urne zustimmten, sollte laut Mathis eingehalten werden können. Die Umnutzung von einem Wohnheim zu einem Mehrfamilienhaus erachtet Toni Mathis als ­einen Gewinn für die Gemeinde, er spricht von rund 60 000 Franken Nettoeinnahmen jährlich. Mit dem morgigen Einweihungsfest soll sich die Emmetter Bevölkerung vom gelungenen Umbau überzeugen können.

Matthias Piazza
<span style="font-size: 1em;">matthias.piazza@nidwaldnerzeitung.ch</span>

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.