Emmetten: Lenker prallt in Tunnelwand

Im Seelisbergtunnel ist ein Lenker in die linke Tunnelwand geprallt. Er hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen.

Drucken
Teilen

Am Freitagnachmittag, um zirka 15.55 Uhr, war ein 42-jähriger Autofahrer auf dem Normalstreifen der Autobahn A2 von Luzern in Richtung Gotthard unterwegs. Rund eineinhalb Kilometer nach Tunneleingang des Seelisbergtunnels in Emmetten verlor er die Kontrolle über sein Auto und kollidierte massiv mit der linken Tunnelwand, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt. Der Lenker wurde leicht verletzt ins Kantonsspital Nidwalden gebracht. Der Sachschaden ist beträchtlich. Die Reinigung der Fahrbahn übernahm das Amt für Betrieb Nationalstrassen des Kantons Uri.

pd/chg