EMMETTEN: Schneeparty riss Besucher mit

Sonne und gut gelaunte Besucher machten die Schneeparty auf Stockhütte zum grossen Skifest. Zu feiern gabs einen runden Geburtstag.

Drucken
Teilen
Vollen Einsatz leisteten die Kinder beim Seilziehen (Bild), beim Ring-Rutsch-Parcours oder in der Hüpfburg. (Bild Rosmarie Beglinger/Neue NZ)

Vollen Einsatz leisteten die Kinder beim Seilziehen (Bild), beim Ring-Rutsch-Parcours oder in der Hüpfburg. (Bild Rosmarie Beglinger/Neue NZ)

Emmetten, das heisst Skiclub, Turnverein und ein ad hoc-OK luden am Samstag zur grossen Schneeparty auf Stockhütte ein. Sport, Spiel und das 40-Jahr-Jubiläum des Skiclubs standen im Mittelpunkt. Grosse und kleine Schneesportler liessen sich von den Festivitäten mitreissen.

Zum Jubiläumsakt auf Stockhütte fanden sich auch die Skiclub-Gründer Jörg Amstad und Ernst Mätzler, Hotelier Walter Würsch und Max Krucker, erster und langjähriger Präsident, ein. Weiter erzählte Vitus Meier, dass der Skiclub im Gründungsjahr 49 und heute inzwischen 300 Mitglieder eingeschrieben hat. Der Verein verfügt über eine leistungsfähige JO-Abteilung und organisiert zur Förderung des Nachwuchses jährlich den Twäregg-Slalom.

Rosmarie Berlinger

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der