Emmetter investieren 78'000 Franken in Parkplatzbewirtschaftung

Die Budgets sämtlicher drei Emmetter Körperschaften wurden genehmigt. Damit werden im nächsten Jahr auch die Parkplätze kostenpflichtig.

Matthias Piazza
Drucken
Teilen
Der Parkplatz beim Dorfplatz. Auch dieser wird künftig kostenpflichtig. (Bild: Corinne Glanzmann, Emmetten, 6. November 2019)

Der Parkplatz beim Dorfplatz. Auch dieser wird künftig kostenpflichtig. (Bild: Corinne Glanzmann, Emmetten, 6. November 2019)

Die 25 anwesenden Emmetter haben am Freitag an ihrer Gemeindeversammlung diskussionslos das Budget genehmigt, mit einem Einnahmenüberschuss von 257'200 Franken und einem Ertrag von 4,5 Millionen Franken. Darin sind auch 78'000 Franken für die Bewirtschaftung der Parkplätze vorgesehen. Der Steuerfuss bleibt bei 0,95 Einheiten.

Die Schulgemeinde rechnet bei einem Aufwand von 2,6 Millionen Franken mit einem Defizit von 260'600 Franken. Mit 1,27 Einheiten bleibt auch der Steuerfuss der Schulgemeinde unverändert.
Abgesegnet wurde auch das Budget der Kirchgemeinde, welches ein Plus von 17'000 Franken vorsieht – bei einem Ertrag von 526'000 Franken. Auch der Kirchenrat belässt den Steuerfuss. Dieser beträgt 0,55 Einheiten.