ENNENTBÜRGEN: Kollision mit über 1.5 Promille

Auf der Bürgenstockstrasse in Ennetbürgen sind am Donnerstag kurz vor 23 Uhr zwei Personenwagen ineinander gekracht.

Drucken
Teilen
Ein Atemalkoholtest ergab über 1.5 Promille. (Symbolbild) (Bild: pd)

Ein Atemalkoholtest ergab über 1.5 Promille. (Symbolbild) (Bild: pd)

Beim Einbiegen vom Parkplatz Restaurant Kreuz nach rechts Richtung Dorfplatz geriet eine 33-jährige Lenkerin mit ihrem Auto leicht auf die Gegenfahrbahn. Da ihr zur gleichen Zeit ein Auto entgegen fuhr, kam es zu einer Kollision.

Bei dem Zusammenprall entstand beträchtlicher Sachschaden, wie die kapo Nidwalden mitteilt. Die Unfall-Verursacherin gab an, dass ihre Sicht wegen beschlagener Scheiben beeinträchtigt war. Zudem war die Frau angetrunken: Über 1.5 Promille Alkohol hatte die Fahrerin intus. Ihren Führerausweis war sie auf der Stelle los.

pd/nop