ENNETBÜRGEN: 14-jährige Mofalenkerin nach Unfall verletzt

Am Mittwoch hat sich in Ennetbürgen beim Allmendring ein Verkehrsunfall zwischen einem Mofa und einem Auto ereignet. Die Mofalenkerin wurde dabei verletzt.

Drucken
Teilen

Die beteiligte Lenkerin des Motorfahrrades fuhr auf dem Allmendring in Richtung Schulareal. Auf Höhe Allmendstrasse kam es zu einer Kollision mit einem von rechts kommenden Auto. Die Mofalenkerin wurde dadurch zu Boden geschleudert und blieb verletzt liegen. Das 14-jährige Mädchen wurde mit dem aufgebotenen Rettungsdienst ins Kantonsspital nach Stans transportiert. Der entstandene Sachschaden ist gering.

pd/shä