ENNETBÜRGEN: Einbruchserie in mehrere Wohnhäuser

In Ennetbürgen ist in mehrere Wohnhäuser eingbrochen worden. Ob es sich bei dieser Einbruchserie immer um die gleiche Täterschaft handelt, kann von der Polizei nicht ausgeschlossen werden.

Drucken
Teilen
Ein Einbrecher versucht sich gewaltsam Eintritt zu verschaffen. (gestellte Szene) (Bild: Archiv Neue LZ)

Ein Einbrecher versucht sich gewaltsam Eintritt zu verschaffen. (gestellte Szene) (Bild: Archiv Neue LZ)

Am Donnerstagabend kam es in der Gemeinde Ennetbürgen zu einer Einbruchserie. Dabei wurde in mehrere Wohnhäuser eingebrochen, wie die Kantonspolizei Nidwalden am Freitag mitteilte.

Die zurzeit noch unbekannte Täterschaft verschaffte sich durch aufbrechen von Fenstern oder Türen Zutritt zu den Wohnungen und Häusern. In der Folge wurden die Räumlichkeiten durchsucht und diverses Deliktsgut entwendet. Bei den Einbrüchen entstand erheblicher Sachschaden. Der genaue Deliktsbetrag kann noch nicht beziffert werden.

Obwohl nach der ersten Meldung sofort eine Fahndung eingeleitet wurde, konnte die Täterschaft nicht dingfest gemacht werden.

pd/zim